Hochwertige Spannbettlaken in 90x200 cm von Schlafgut

Das Spannbettlaken 90x200 ist der Klassiker für Einzelbetten und Doppelbetten mit zwei Standardmatratzen. Mit unseren hochwertigen Spannbettlaken in vielfältigen und ansprechenden Farben, machen auch Sie Ihr Schlafzimmer zum Wohlfühlort.
Geist mit Spannbettlaken auf dem Kopf

Hochwertige Spannbettlaken für 90x200 Matratzen

Unsere attraktiven und hochqualitativen Spannbettlaken 90x200 lassen sich passend zu den individuellen Vorlieben, Schlafgewohnheiten und dem Look and Feel Ihres Schlafzimmers auswählen. Unser großes Sortiment mit über 50 Farben erleichtert Ihnen die Auswahl. Der große Vorteil der Spannbettlaken aus Baumwolle und anderen Materialien besteht in dem einfachen Aufziehen, zudem verrutschen die Laken mit Eck- oder Rundumgummizug nicht. Ob Jerseyspannbetttuch aus reiner Baumwolle oder Mikrofaserlaken, mit dem ausgewogenen Verhältnis von Flexibilität und Festigkeit, sorgen die Bettlaken für einen zuverlässigen Schlafkomfort. Unsere bewährte Schlafgut-Qualität zeigt sich außerdem in den hohen ökologisch nachhaltigen Standards, den alle unserer Produkte erfüllen müssen.

Welche Spannbettlakengröße brauche ich für meine Matratze?

Grundsätzlich eignet sich ein Spannbettlaken 90x200 für eine Matratze der gleichen Größe bzw. Liegefläche. Diese kommen in einem Einzelbett zum Einsatz, das 90 cm breit ist. Auch im Doppelbett mit zwei Einzelmatratzen lassen sich die Spannbettlaken 90x200 einsetzen. In unserem Sortiment ist diese Größe mit der Kennzeichnung S versehen. Diese eignet sich für eine Liegefläche von 90 bis 100 cm Breite und 190 bis 200 cm Länge.

schlafende Frau

Passt das Spannbettlaken 90x200 auch für ein Boxspringbett?

Die Größenangabe von 90 x 200 cm bezieht sich auf die Liegefläche. Doch auch die Matratzenhöhe ist relevant. Standardmatratzen sind zumeist 18 bis 24 cm dick. Inzwischen gibt es immer mehr dicke Bettmatratzen sowie Boxspringmatratzen. Diese sind teilweise über 30 cm hoch. Wenn das Spannbettlaken knapp bemessen ist, lässt es sich nicht über die dicke Matratze ziehen. Hierfür ist ein spezielles Boxspringbett-Laken erforderlich. 

Bei Boxspringbetten besteht die Möglichkeit, lediglich den Topper zu beziehen. Dieser ist nicht höher als 10 cm: Hierfür eignet sich ein Spannbettlaken in Standardgröße. Allerdings ist zu beachten, dass die Topper nicht die gleiche Festigkeit wie andere Matratzen haben. Das heißt, dass das Bettlaken selbst nicht zu straff sein darf, sonst wölbt sich die Topper-Auflage.

Kann ich Spannbettlaken mit 90x200 cm auch für andere Matratzengrößen nutzen?

Beim Überziehen von einem knapp bemessenen Jersey-Spannbettlaken auf eine große Matratze kommt es auf Dauer zu Materialschwächen. Daher ist es nicht empfehlenswert, das 90x200 Bettlaken für größere Liegeflächen zu nutzen. Auch für kleine Kinderbettmatratzen ist das Bettlaken im Standardformat nicht sinnvoll, denn durch das zu große Tuch bilden sich Falten. Für ein Gästebett im ähnlichen Format lässt sich das einzelne Spannbettlaken eventuell einsetzen. Unsere Größenangaben zeigen an, dass es einen gewissen Spielraum für die Spannbettlaken gibt: Sie passen für eine Liegefläche von 90 bis 100 cm Breite und 190 bis 200 cm Länge.

Zeichnung Paerchen

Welche Bettwäsche passt zum Spannbettlaken für Einzelbetten?

Zum Spannbettlaken 90x200 passt farblich abgestimmte Bettwäsche in Standardgröße. Die folgenden Maßangaben helfen bei der Auswahl:

  • Spannbettlaken 90x200
  • Liegefläche der Matratze: 90x200 cm
  • Kissenbezug: 80 x 80 cm oder 80 x 40 cm
  • Bezug Bettdecke: 135 x 200 cm
Bei einem Ehebett mit zwei einzelnen Bettmatratzen werden die Spannbettlaken gleich in doppelter Ausführung gekauft. Wir präsentieren daher nicht nur schöne Laken, sondern auch die dazu passende Bettwäsche. Diese steht in ansprechenden Designs zur Verfügung. Neben der Größenabstimmung und dem Farbdesign ist auch das Material entscheidend: Im breit gefächerten Sortiment stehen Laken und Bettwäsche aus kühlenden, neutralen und wärmenden Stoffen zur Auswahl.

Welche Eigenschaften sollte ein gutes Spannbettlaken haben?

Die hochwertigen Schlafgut-Bettlaken überzeugen mit einer einfachen Handhabung und einer guten Formstabilität. Robuste Qualität und eine unkomplizierte Pflege sind weitere wichtige Vorteile. Der rundum oder nur in den Ecken verlaufende Gummizug sorgt für einen sicheren Sitz des Lakens an der Matratze. 

Das Material sollte fest und flexibel zugleich sein. Damit ist das Aufziehen des Lakens schnell erledigt, zudem verrutscht es nicht. Mit einem dichten Gewebe dient das Spannbettlaken gleichzeitig als Schutz für die Matratze. Baumwolle erfüllt dahingehend gleich mehrere Ansprüche auf einmal. 

Neben der Beständigkeit überzeugen gute Bettlaken mit einer einfachen Pflege. Vor allem die Laken aus Baumwolle sind leicht zu waschen. Häufig enthalten die Stoffe einen Anteil Elasthan, der für die nötige Dehnbarkeit sorgt. Diese dürfen nicht zu heiß gewaschen werden. Auch ohne Stretch sind die Spannbettlaken bügelfrei, denn durch die Straffung über die Bettmatratze glättet sich der Stoff automatisch. So entsteht ein frischer und knitterfreier Eindruck. 

Die Entscheidung für ein bestimmtes Material richtet sich nach den individuellen Wünschen an den Liegekomfort. Wer schnell friert, wählt ein wärmendes Jerseyspannbetttuch mit aufgerauter Oberfläche aus. Für diejenigen, die eine kühle Umgebung bevorzugen, bietet sich frischer Makosatin an. Baumwolle ist ein klarer Favorit, denn hier profitieren die Schläfer von einer guten Atmungsaktivität.

Aus welchen Materialien bestehen die Schlafgut-Spannbettlaken 90x200 in der Regel?

Besonders beliebt sind hochwertige Laken aus gezwirnten Garnen, die mit ihrer Formstabilität überzeugen. Das klassische Jerseyspannbetttuch bewährt sich durch die gute Mischung aus Festigkeit und Flexibilität. Ob Webstoff oder Jersey, bei reiner Baumwolle ist eine hohe Sicherheit gewährleistet. Wir bei Schlafgut berücksichtigen zudem die Wünsche nach einem hohen ökologischen Standard. Das Angebot an 90x200cm großen Spannbettlaken mit Nachhaltigkeitssiegel in unserem Sortiment ist dementsprechend groß. Bettlaken aus Baumwolle oder Mikrofaser: Welches Material zu den persönlichen Ansprüchen passt, hängt auch von den Gewohnheiten und Vorlieben ab. Bei Schlafgut sind vor allem die folgenden Stoffqualitäten zu finden:

  • 100 % Baumwolle,
  • Baumwolle mit Elasthan-Anteil,
  • Mikrofaser,
  • Baumwoll-Mikrofaser-Mischung
  • Jerseyspannbetttuch

Wie pflege, wasche und trockne ich meine Bettlaken?

Ob Mikrofaser-, Makosatin- oder Jerseyspannbetttuch aus Baumwolle, für die hygienische und zugleich schonende Wäsche des Bettzeugs ist es wichtig, sich an den Pflegehinweisen des Herstellers zu orientieren. Diese Angaben sind auf einem kleinen Etikett zu finden. Das Laken ist relativ groß, doch es passt problemlos in die Waschmaschine. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Bettlaken alle drei Wochen zu wechseln. Bei starker Schweißproduktion oder hohen Ansprüchen an die Sauberkeit – beispielsweise in einem Allergiker-Haushalt – verkürzt sich das Intervall auf eine Woche. Im Allgemeinen sollte das Bettzeug erst auslüften, bevor es in den Bettkasten kommt oder mit einer Tagesdecke abgedeckt wird. Auf diese Weise kann die Feuchtigkeit etwas entweichen. Wenn ein Wechsel der Bettwäsche ansteht, hilft ein Blick auf das Pflegeetikett bei den folgenden Schritten:

  • Auswahl des Waschprogramms und der Gradzahl: 30, 40 oder 60 Grad,
  • Je nach Farbe mit Vollwaschmittel oder Colorwaschmittel waschen,
  • Prüfung, ob das Material trocknergeeignet ist.

Schlafgut-Spannbettlaken mit 90x200cm in Weiß und anderen hellen, dezenten Farbtönen dürfen mit Vollwaschmittel gewaschen werden. Für intensive Farben ist ein Colorwaschmittel die bessere Wahl. Damit lassen sich Verfärbungen vermeiden. Bettlaken aus Baumwolle haben eine dichte Faserstruktur, trotzdem ist nicht jedes Material für den Trockner geeignet. Als Alternative wird das Spannbettlaken über die Wäscheleine gehängt. Draußen ist ausreichend Platz, um die großen Stoffe aufzuhängen. Mit dem kleinen Wäscheständer wird es etwas schwieriger. Hier lässt sich das Spannbettlaken 90x200 einmal falten. Wenn es über zwei nebeneinander verlaufenden Schnüren liegt, trocknet es schneller. Erst wenn alle Lagen komplett trocken sind, wird es zusammengelegt und bis zum nächsten Einsatz im Schrank gelagert.